Push-Your-Luck

Push-Your-Luck beschreibt einen Spielemechanismus. Die Begriffserklärung bietet genauere Informationen zur Definition. Außerdem findet ihr News zum Thema auf dieser Seite. Weiter unten könnt ihr eine Datenbank mit Spielen mit dieser Mechanik einsehen.

Begriffserklärung

“Push-Your-Luck” oder “Press-Your-Luck” ist eine Spielemechanik, die sich frei als “Sein Glück auf die Probe stellen” übersetzen lässt.

Definition Push-Your-Luck

Der Mechanismus beschreibt eine Spielhandlung, die ein Spieler/eine Spielerin immer wieder durchführt, während die Gefahr des Scheiterns aber gleichzeitig auch die mögliche Belohnung weiter ansteigt. Es gilt dabei, den richtigen Zeitpunkt abzupassen, wann man mit dem “Zocken” aufhören sollte.

Im Falle eines Scheiterns verliert man dabei alle in der Runde gesammelten Vorteile/Ressourcen. Es gehört allerdings dazu, sein Glück auch einmal überzustrapazieren und zu verlieren. Denn dann ist der nächste Sieg umso befriedigender!

Instagram-Eindrücke

Noch keine Bilder vorhanden.

Die Push-Your-Luck-Mechanik zieht ihren Reiz also vor allem daraus, dass sie Spannung erzeugt, die dann positiv oder negativ aufgelöst werden kann. Umgangssprachlich spricht man hier auch vom “Zocken”.

Dabei kommt es in der Regel nicht ausschließlich auf Glück an. Der Spieler muss auch immer im Kopf haben, wie groß die Gefahr mit der nächsten Karte ist, komplett zu scheitern.

Definition Push-Your-Luck

  • Bezeichnung: Push-Your-Luck bzw. Press-Your-Luck
  • Code: UNC-02 (Uncertainty - Push Your Luck)
  • Nach jedem Versuch ist Ausstieg möglich
  • Scheitert Versuch, verliert man kompletten Einsatz
  • Spielerverhalten kann sich im Verlauf ändern: Wenn man hinten liegt und nichts zu verlieren hat, wieso nicht alles auf eine Karte setzen?
  • Risikoverhalten hängt auch davon ab, wie man sich vorher verhalten hat, ist häufig emotional bestimmt, nicht wahrscheinlichkeitsbasiert.
 

Beispiele Push-Your-Luck-Spiele

Typische Beispiele für Push-Your-Luck-Spiele sind Black Jack aus der Welt der klassischen Kartenspiele oder aber auch der Spielmodus in der TV-Sendung Wer wird Millionär, denn je weiter man fortschreitet, desto größer wird der mögliche Gewinn, desto weniger werden aber die Joker und schwieriger die Fragen.

Im Bereich der Gesellschaftsspiele gibt es ebenfalls einige prototypische Vertreter. Zum Beispiel Clank! bei dem man als Dieb*in den Schatz eines Drachen erbeuten möchte. Je tiefer man in den Dungeon eindringt, desto besser die Belohnung, aber eben auch die Gefahr, von der Schuppenechse außer Gefecht gesetzt zu werden.

Spieler: 2-4
Dauer: 30-60 Min.
Alter: 14+
Level: Einsteiger - Kenner
Klong! ist ein kurzweiliges Deckbuildingspiel für Familien und bietet viel Humor und große Spannung.

Ein Spiel Familienspiel, welches ausschließlich auf den Glücksmodus als Spielelement setzt, ist Diamant. Die Spieler*innen übernehmen die Rollen von Abenteurer*innen und Schatzsucher*innen, die über fünf Runden lang in einem Minenschacht nach Diamanten suchen. Je länger man sucht, desto höher ist die Aussicht auf reiche Beute. Immer wieder werden Karten mit Diamanten oder Gefahren aufgedeckt, nach jeder neuen Karte  müssen sich alle Spieler*innen individuell entscheiden, ob sie gehen möchten oder bleiben wollen.

Geht man, hat man seine Edelsteine für diese Runde sicher, muss aber eventuell mit ansehen, wie ein oder zwei wagemutigere Entdecker*innen dutzende Edelsteine einheimsen. Werden allerdings zwei Gefahrenkarten eines bestimmten Typs aufgedeckt, stürzt die Mine ein und die verbliebenen Abenteurer können sich gerade noch so selbst aus dem Schacht retten, verlieren allerdings alle eingesammelten Edelsteine.

Diamant (2005)Meeple

Spieler: 3-8
Dauer: 30 Min.
Alter: 8+
Level: Einsteiger
Diamant ist ein Push-Your-Luck-Spiel für Familien, in dem die Spieler*innen als Abenteurer in Minen vordringen, um möglichst viele Diamanten zu sammeln.

Ein neuerer, ebenfalls familientauglicher Titel ist Die Quacksalber von Quedlinburg bei dem die Spieler*innen die namensgebenden Scharlatane spielen, und versuchen, möglichst wirkmächtige Tränke zu brauen, bevor der Kessel eventuell explodiert. Während Diamant auf Push-Your-Luck als zentralen Spielemechanismus setzt, setzen Die Quacksalber und Klong! diesen in Kombination mit zahlreichen weiteren ein.

Spieler: 2-4
Dauer: 45 Min.
Alter: 10+
Level: Einsteiger - Kenner
Die Quacksalber von Quedlinburg bieten eine schöne Mischung aus Glück und Strategie mit liebevoller Gestaltung und Kennerspiel des Jahres 2018.
Wie steht ihr zu Spielen mit Push-Your-Luck? Yay or nay?

*Was sind diese Links?

Auf Meeple Mansion setzten wir Affiliate-Links ein. (Aktuell für Fantasywelt, Thalia und Amazon.) Diese Links führen zum jeweiligen Spiel auf der Händlerseite. Bei einem Kauf werden wir zu einem kleinen Teil am Umsatz beteiligt, ohne dass sich dabei der Preis für den Kunden erhöht.

Affiliate-Links sind Werbung, haben aber keinen Einfluss auf die redaktionelle Auswahl der Spiele oder die Berichterstattung generell. Sie helfen uns dabei, den Blog zu finanzieren.

News

Datenbank Push-Your-Luck

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"