Res Arcana erhält zweite Erweiterung Perlae Imperii

In den vergangenen Wochen und Monaten, genauer gesagt seit dem 4. März, hat Sand Castle Games auf Facebook immer wieder eine Erweiterung für das Strategiespiel Res Arcana angeteasert. Vor drei Tagen gab es nun das erste Mal mehr Informationen zur Box, die den Titel Perlae Imperii (‘Perlen der Macht’) tragen soll:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Res Arcana (2019)Meeple

Spieler: 2-4
Dauer: 30-60 Min.
Alter: 14+
Level: Kenner
Res Arcana ist ein Engine-Building-Spiel, das mit wenigen Spielkomponenten und Karten einen große Spieltiefe erreicht. Erinnert thematisch an Magic: The Gathering.

Auf Lux et Tenebrae folgt Perlae Imperii

Res Arcana hat bereits eine erste Erweiterung erhalten, die auf den Titel Lux et Tenebrae hört (‘Licht und Dunkelheit’) und lange Zeit nur sehr schlecht verfügbar war. Sie ergänzt das Spiel hauptsächlich um den neuen Kartentyp Dämon und bringt außerdem nur einmal nutzbare Schriftrollen als neue Spielkomponenten mit. Natürlich gibt es auch neue Magier:innen, Artefakte, Monumente usw.

Anzeige

Res Arcana selbst, eines meiner absoluten Lieblingsspiele, ist ein Engine-Building-Spiel bei dem Magier:innen darum wetteifern, die besten Artefakte auszuspielen, um sich anschließend die besten Monumente und Orte der Macht sichern zu können. Thematisch erinnert das Strategiespiel etwas an Magic – The Gathering. Auch in Res Arcana gibt es fünf Mana-Arten bzw. Essenzen. Mechanisch unterscheidet es sich dann allerdings doch etwas, da es hauptsächlich darum geht, möglichst effizient und schnell möglichst viele Ressourcen zu erzeugen, um damit dann weitere Komponenten kaufen zu können, die Siegpunkte generieren. Einen direkten Kampf zwischen den Magier:innen gibt es dabei nur sehr eingeschränkt.

Res Arcana - Perlae Imperii
Res Arcana – Perlae Imperii: Spielmaterial

In Perlae Imperii dringen wir nun in die Tiefen der Meere vor. Dabei wird es einen neuen Typ von Essenzen geben: Perlen. Die Erweiterung soll sowohl bereits vorhandene Strategie verbessern als auch neue Möglichkeiten hinzufügen, den Sieg zu erringen.

Neues Spielmaterial:

  • 12 Artefaktkarten
  • 4 Magier:innen
  • 4 Monumente
  • 2 doppelseitige Orte der Macht
  • 1 magischer Gegenstand
  • 1 Erinnerungsplättchen
  • 25 Perlen
Anzeige

Wie bei der ersten Erweiterung auch ist das Spielmaterial jetzt also nicht allzu umfangreich. Dafür kostet die Box allerdings auch nur 18 Euro. Dazu kommt, dass Res Arcana ja gerade davon lebt, dass mit nur wenigen Komponenten eine große Spieltiefe mit vielen verschiedenen Strategien ermöglicht wird.

Da das Spielmaterial der ersten Erweiterung problemlos in die Hauptspielbox passt, die ein sehr gutes Inlay bietet, hoffen wir natürlich, dass dies auch wieder der Fall sein wird.

Res Arcana – Perlae Imperii soll ab Oktober 2021 im Handel verfügbar sein. Vorbestellbar ist es aktuell noch nicht.

*Was sind diese Links?

Auf Meeple Mansion setzten wir Affiliate-Links ein. (Aktuell für Fantasywelt, Thalia und Amazon.) Diese Links führen zum jeweiligen Spiel auf der Händlerseite. Bei einem Kauf werden wir zu einem kleinen Teil am Umsatz beteiligt, ohne dass sich dabei der Preis für den Kunden erhöht.

Affiliate-Links sind Werbung, haben aber keinen Einfluss auf die redaktionelle Auswahl der Spiele oder die Berichterstattung generell. Sie helfen uns dabei, den Blog zu finanzieren.

Anzeige

Diskussion

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
3
0
Wie ist deine Meinung zum Thema?x